Aphasie

Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung ...

die nach einer Schädigung der linken Gehirnhälfte auftreten kann. Ursache solch einer Schädigung ist in vielen Fällen ein Schlaganfall. Andere mögliche Ursachen sind Hirnblutungen, Hirntumore, entzündliche Prozesse oder Schädel-Hirn-Verletzungen (etwa nach einem Unfall). Das Wort „Aphasie" ist ein medizinischer Fachbegriff und bedeutet soviel wie „Verlust der Sprache". Aphasie bedeutet aber nicht unbedingt totaler Sprachverlust. Je nach Ausmaß und Lokalisation der Schädigung tritt die Sprachstörung Aphasie in unterschiedlichen Arten und Schweregraden auf. Aphasie hat nichts mit geistiger Behinderung oder psychischer Störung zu tun. Aphasie verändert die sprachliche Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu Denken bleibt ungestört erhalten. Sprachfunktion und Sprachbereiche sind gestört, aber auch damit verbundene Bereiche wie Lesen, Rechnen, Schreiben und Mimik können unterschiedlich stark betroffen sein.